Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

13.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In den frühen Morgenstunden des Samstages kam ein Autofahrer infolge Übermüdung von der Fahrbahn ab. Gegen 4 Uhr befuhr der 47-Jährige mit seinem Ford die Tiefenbachstraße und kam von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW und schob diesen 20 Meter vor sich her. Der 47-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Da Betriebsstoffe ausliefen, rückte die Feuerwehr Nürtingen mit vier Mann und einem Fahrzeug zur Unfallstelle aus. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 13 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen