Blaulicht

Vom Zug überrollt und getötet

07.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein 59-jähriger Mann wurde am Mittwoch gegen 19.50 Uhr am Bahnhof in Esslingen von einem aus Richtung Plochingen einfahrenden Güterzug überrollt und getötet worden. Der Verunglückte, der über keinen festen Wohnsitz verfügte, hatte sich den kriminalpolizeilichen Ermittlungen zufolge am Bahnsteig 3 absichtlich auf das Gleis begeben, es ist von einem Suizid auszugehen. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer sah die Unfallflucht?

ESSLINGEN (lp). Einen Schaden in Höhe von circa 5000 Euro hat ein Unbekannter hinterlassen. Er beschädigte zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, einen in der Köngener Straße abgestellten Renault Clio. Das Fahrzeug wurde hinten links erheblich beschädigt. Da die Unfallstelle in der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen