Blaulicht

Vom Ross gestürzt

02.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In eine Spezialklinik wurde eine schwer verletzte Reiterin am Donnerstagnachmittag nach dem Sturz von ihrem Pferd eingeliefert.

Die 25-Jährige ritt kurz nach 16 Uhr alleine in Esslingen auf einem Wirtschaftsweg oberhalb des Gayernwegs und hatte ihren Hund dabei. Offenbar erschrak das Tier aus bislang ungeklärtem Grund und die junge Frau, die ohne Sattel auf dem Pferd ritt, rutschte herunter. Beim Sturz auf den asphaltierten Weg schlug sie mit dem Hinterkopf auf und zog sich trotz Helm schwere Verletzungen zu. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde sie in die Klinik gebracht.

Das Pferd und der Hund waren zunächst davongelaufen, beide konnten aber eingefangen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen