Blaulicht

Vom Kirschbaum gefallen

28.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Mit dem Hubschrauber in die Klinik geflogen werden musste am Freitagnachmittag ein 85-Jähriger, der beim Kirschenpflücken von der Leiter gefallen war.

Der 85-Jährige stieg gegen 13.15 Uhr in seinem Garten in der Panoramastraße auf die Leiter, die sein Schwiegersohn festhielt und für einen sicheren Stand sorgte. Aus unklarem Grund fiel er plötzlich aus einer Höhe von etwa drei Metern in die Tiefe. Der Schwiegersohn versuchte ihn noch aufzufangen und beide stürzten auf die Wiese. Während der 64-jährige Schwiegersohn unverletzt blieb, klagte der 85-Jährige über Brust- und Rückenschmerzen.

Nach notärztlicher Versorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Tübinger Klinik gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motorrad fährt gegen Transporter

WEILHEIM (lp). Am Freitagmittag kam es auf der L 1214 zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Transporter. Die 52 Jahre alte Lenkerin eines Transporters befuhr kurz vor 13 Uhr in einer Fahrzeugkolonne die Zeller Straße von Aichelberg her in Richtung Weilheim. Ein 17-jähriger Lenker…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen