Blaulicht

Vier Verletzte und hoher Schaden

30.11.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN (lp). Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Ford Transit im Kolonnenverkehr auf der B 465 Höhe Dettingen in Fahrtrichtung Lenningen auf den Peugeot eines 70-Jährigen auf. Der Peugeot schob einen vorausfahrenden Nissan noch auf einen Mercedes. Die vier Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt etwa 37 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen