Blaulicht

Viel Rauch um nichts

05.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Rauch aus einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus hat am frühen Dienstagmorgen in der Straße Am alten Sportplatz für Aufregung gesorgt. Anwohner alarmierten gegen 5.45 Uhr die Feuerwehr, als sie Qualm aus der Wohnung bemerkten und auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete. Nachdem sich die Feuerwehr, die mit drei Löschfahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort war, Zutritt zur Wohnung verschaffte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Wie sich herausstellte, war die Ursache der Rauchentwicklung eine überhitzte Mehrfachsteckdose, auf die Kleidungsstücke abgelegt worden waren, diese hatten zu schmoren begonnen. Ein offenes Feuer war nicht entstanden. Nachdem die Wohnung durchlüftet und der Wohnungsinhaber benachrichtigt worden war, konnte sie wieder verschlossen werden. Verletzt wurde niemand, ein nennenswerter Sachschaden entstand nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Vermisstensuche mit Heli

DENKENDORF (lp). Nach einer älteren Dame hat die Polizei am Mittwochvormittag in und um Denkendorf gesucht. Die 81-Jährige war von Angehörigen gegen 9.30 Uhr als vermisst gemeldet worden, nachdem sie in der Nacht aus ihrem Wohnhaus verschwunden war. Neben mehreren Streifenwagenbesatzungen und…

Weiterlesen

Schwarzer Mercedes gesucht

FRICKENHAUSEN (lp). Nach einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi mit Esslinger Kennzeichen sucht die Polizei Nürtingen nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der B 313 zwischen Grafenberg und Großbettlingen ereignet hat. Ein 29-Jähriger war gegen 23 Uhr mit seinem Mercedes von…

Weiterlesen

Betrunken durch Fußgängerzone

KIRCHHEIM (lp). Mit fast zwei Promille ist am Dienstagabend, kurz nach 19 Uhr, ein betrunkener Autofahrer durch die Kirchheimer Fußgängerzone gefahren. Der Smart des 55-Jährigen wurde von einer Polizeistreife gesehen und in der Max-Eyth-Straße auf Höhe der Turmstraße angehalten. Nach der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen