Blaulicht

Versuchter Handy-Raub

21.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In der Nacht auf Sonntag, zwischen 0 und 2 Uhr, ist versucht worden, einem 17-jährigen Nürtinger das Mobiltelefon gewaltsam zu entwenden. Der Jugendliche hielt sich an der Stadthalle in Nürtingen auf. Dort ist er nach seinen Angaben von sechs bis acht Jugendlichen angegriffen und ins Gesicht geschlagen worden. Die Täter nahmen dabei das Handy gewaltsam an sich. Dem Geschädigten gelang es, das Handy den Tätern wieder zu entreißen und zu flüchten. Das Polizeirevier Nürtingen bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen