Blaulicht

Versuchte Brandstiftung

30.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN (lp). Einen schlechten Scherz erlaubte sich ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag. In der Auwiesenstraße in Raidwangen stellte der Täter eine mit brennbarer Flüssigkeit gefüllte und mit einem Stofflappen versehene Glasflasche auf die Lampenhalterung an der Eingangstüre einer Doppelhaushälfte und zündete das Stoffstück an. Durch die Hitze und die Flammen wurden die Holzüberdachung sowie die Lampenhalterung in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer ging aus, bevor es größeren Schaden anrichten konnten. Die Bewohner hielten sich in der Tatnacht im Haus auf. Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen