Blaulicht

Verrauchte Kegelstube

28.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Mehrere Müllsäcke haben am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr im Außenbereich der Kegelbahn einer Gaststätte in der Pliensaustraße gebrannt. Durch einen Abzug kam heiße Luft aus einem Gasofen ins Freie. Da unmittelbar am Abzug ein Mülleimer stand, begann dieser zu schmelzen, mehrere daneben abgelegte Müllsäcke gerieten in Brand. Der Rauch drang in die Räume der Kegelbahn, so wurden die Gäste auf das Feuer im Freien aufmerksam. Dem Wirt gelang es noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, mit einem Feuerlöscher die Flammen zu ersticken. Außer einer verrußten Hauswand und dem geschmolzenen Mülleimer dürfte kein Schaden entstanden sein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen