Blaulicht

Verpuffung in Wohnung

07.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD-SCHANBACH (lp). Am 5. September, gegen 12.20 Uhr, wurden sowohl die Rettungsleitstelle in Esslingen als auch das Führungs- und Lagezentrum in Reutlingen durch mehrere Notrufe über eine Explosion in einer Wohnung in Schanbach alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass in einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses eine Verpuffung stattgefunden hatte. Der 77jährige Wohnungsinhaber, der sich alleine dort befand, wurde schwer verletzt gerettet und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Sein Zustand gilt als lebensbedrohlich. Ein Ersthelfer wurde durch eine Rauchgasintoxikation leicht verletzt. Durch die Feuerwehr Aichwald, die mit 40 Mann und fünf Fahrzeugen vor Ort war, konnte eine weitere Gefahr ausgeschlossen werden. Der Sachschaden dürfte mehrere Tausend Euro betragen. Zur Klärung der Ursache, die vermutlich im Zusammenhang mit dem Betrieb einer Gasflasche stand, hat Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen, die noch andauern.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen