Blaulicht

Vermisste tot aufgefunden

17.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRABENSTETTEN (lp). Die seit dem 8. Dezember aus Grabenstetten vermisste 59-Jährige ist am Sonntagabend tot aufgefunden worden. Die Frau war damals von ihrem Wohnort verschwunden. Nachdem die gesundheitlich angeschlagene Frau nicht wie sonst üblich nach wenigen Tagen zurückkehrte, erstatteten die Angehörigen Vermisstenanzeige bei der Polizei. Sie soll von Zeugen immer wieder an verschiedenen Orten gesehen worden sein. Doch die Suche verlief ergebnislos. Am vergangenen Sonntag entdeckten Angehörige in einem vor Jahren bereits größtenteils zugemauerten Kellerraum in einem großen und verwinkelten Gebäudekomplex einen Leichnam. Die Obduktion und eine molekulargenetische Untersuchung ergaben, dass es sich um die Vermisste handelte. Sie hatte sich offenbar zu einem nicht genau bekannten Zeitpunkt bewusst in dem Raum verborgen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben keinerlei Hinweise auf eine Beteiligung Dritter am Tod der Frau.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen