Blaulicht

Verkehrsbehinderungen auf B 10

28.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr hat ein Unfall geführt, der sich am Mittwoch kurz nach 6 Uhr auf der B 10 ereignet hat.

Ein 46-jähriger Gingener war mit seinem Ford Fiesta von Göppingen kommend auf der rechten der beiden Fahrspuren in Richtung Stuttgart unterwegs. Als auf Höhe der Zufahrt der B 313 ein Fahrzeug vom Beschleunigungsstreifen auf die Bundesstraße wechselte, verlor der Gingener wegen einer Überreaktion und eines Fahrfehlers die Kontrolle über seinen Fiesta, kam ins Schleudern und krachte in die Mittelleitplanken. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings wurde der Fiesta so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen musste eine Fahrspur der Bundesstraße gesperrt werden. Dies führte sowohl auf der B 10 als auch auf der einmündenden B 313 in Richtung Stuttgart zu langen Staus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen