Blaulicht

Verhängnisvolle Ablenkung

06.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf rund 25 000 Euro wird der Schaden geschätzt, der am Montagabend bei einem Unfall in der Filderstraße entstanden ist. Der Unfall ereignete sich gegen 22.45 Uhr. Ein 20 Jahre alter Lenker eines VW Golfs aus Gerlingen wollte nach Leinfelden fahren. Kurz nach dem Anfahren stellte er fest, dass sein Licht nach einem Werkstattbesuch nicht mehr auf Automatik gestellt war. Durch die kurze Ablenkung übersah er einen geparkten Pkw Kia und fuhr diesem ins Heck. Durch den Aufprall überschlug sich der Golf und blieb auf dem Dach liegen. Der 20-Jährige hatte noch Glück im Unglück, er blieb unverletzt. An beiden Autos entstand jedoch höchstwahrscheinlich Totalschaden, beide mussten abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Schotter gegen Polizei

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (bp). Ein 40-Jähriger hat am Montag gegen 17.15 Uhr am Bahnhof Ötlingen mehrere Schottersteine auf zwei Beamte des Polizeireviers Kirchheim geworfen. Dann versuchte der Tatverdächtige, der sich im Gleisbereich aufhielt, zu flüchten. Die Polizisten nahmen den 40-Jährigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen