Blaulicht

Vergessene Kerze löst Brand aus

05.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (lp). Eine vergessene Kerze, die von einer 82-Jährigen als Lichtquelle genutzt und anschließend vergessen wurde, führte am Samstagmorgen zu einem Scheunenbrand mit 25 000 Euro Sachschaden. Die 82-Jährige führte am Freitagabend Aufräumarbeiten in einer Scheune „In der Steige“ durch und vergaß danach die als Lichtquelle genutzte Kerze. Dies führte zum Brand der Scheune, zu dem die Feuerwehr am Samstagmorgen gegen 3.40 Uhr gerufen wurde. Während der Brandbekämpfung, bei der 27 Floriansjünger mit sechs Fahrzeugen vor Ort waren, mussten die 82-Jährige sowie die Bewohner der benachbarten Gebäude ihre Häuser verlassen. Das Feuer in der Scheune konnte rasch gelöscht werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen