Blaulicht

Vereinsgelände verwüstet

07.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Gleich zweimal innerhalb weniger Tage ist das Gelände eines Vereins für Modellflugsport durch Unbekannte verwüstet worden. Schon zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 13.30 Uhr, waren Eindringlinge auf das umzäunte Gelände im Gewann Helfersbach westlich der Robert-Bosch-Straße gelangt. Vergeblich versuchten sie eine Gerätehütte aufzubrechen. Wohl aus Frust beschädigten sie das Inventar eines auf dem Gelände befindlichen Freisitzes. Am Dienstag kehrten vermutlich dieselben Täter zurück. Zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 12.30 Uhr, schlugen sie die hölzerne Rückwand der Gerätehütte ein. Dort gelagerte Getränkeflaschen wurden leergetrunken und auf dem Gelände umhergeworfen. Erneut wurde das Inventar des Freisitzes beschädigt und zwei Feuerlöscher auf dem Gelände und in einen kleinen Fischteich auf dem Gelände versprüht. Auch ein Zaun wurde beschädigt. Die Höhe des Schadens liegt zwischen 1000 und 2000 Euro. Das Polizeirevier Metzingen nimmt unter Telefon (0 71 23) 92 40 Hinweise entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Scheiben an Schule eingeworfen

NECKARTENZLINGEN (lp). Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den Unbekannte an der Realschule in den Auwiesen angerichtet haben. Zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, wurden mit Steinen zwei Fensterscheiben eingeworfen. Da die Schule nicht betreten wurde, muss von reinem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen