Blaulicht

Verdächtiger in Psychiatrie

08.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am Freitagabend konnte ein 51-jähriger Mann aus Esslingen identifiziert und festgenommen werden. Er steht in dringendem Tatverdacht, am Freitagmittag auf dem Esslinger Weihnachtsmarkt versucht zu haben, auf einen 37-jährigen Weihnachtsmarktbesucher mit einem Messer einzustechen. Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei ermitteln wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Tatverdächtige wurde am Samstag einer Haftrichterin beim Amtsgericht Esslingen vorgeführt. Diese ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart die Unterbringung des Beschuldigten in einer psychiatrischen Klinik an.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stau auf der B 10

WERNAU (lp). Auf die B 10 sind Feuerwehr und Polizei am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr ausgerückt. Der Fahrer eines Peugeot Boxer war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als es zwischen der Ausfahrt Reichenbach und dem Plochinger Dreieck infolge eines technischen Defekts zu einer…

Weiterlesen

Marihuana entdeckt

WENDLINGEN (lp). Beamte des Polizeireviers Esslingen haben am Donnerstag gegen 21 Uhr in der Boßlerstraße bei einer Verkehrskontrolle Drogen gefunden. Nachdem sie einen Hyundai angehalten hatten, vermuteten die Beamten, dass der 25-jährige Fahrer Drogen genommen hatte. Sie nahmen das Auto sowie…

Weiterlesen

Motorradfahrer verletzt

NÜRTINGEN (lp). Bei einem Verkehrsunfall in der Steinengrabenstraße ist am Freitagmorgen ein 17-jähriger Motorradfahrer verletzt worden. Der Jugendliche war zusammen mit seiner 16 Jahre alten Beifahrerin gegen 10 Uhr in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Auf Höhe der Obere Steinengrabenstraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen