Blaulicht

Verdächtiger in Psychiatrie

08.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Am Freitagabend konnte ein 51-jähriger Mann aus Esslingen identifiziert und festgenommen werden. Er steht in dringendem Tatverdacht, am Freitagmittag auf dem Esslinger Weihnachtsmarkt versucht zu haben, auf einen 37-jährigen Weihnachtsmarktbesucher mit einem Messer einzustechen. Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei ermitteln wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Tatverdächtige wurde am Samstag einer Haftrichterin beim Amtsgericht Esslingen vorgeführt. Diese ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart die Unterbringung des Beschuldigten in einer psychiatrischen Klinik an.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen