Blaulicht

Verbotenes Wendemanöver

17.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (lp). Bei einem Auffahrunfall ist am Montagmittag auf der B 312 die Fahrerin bei einem verbotenen Wendevorgang leicht verletzt worden. Eine 40 Jahre alte Frau aus Filderstadt fuhr gegen 12.25 Uhr auf der B 312 von Stuttgart kommend in Richtung Reutlingen. Auf Höhe von Aich bremste sie ihren Opel Corsa ab, um nach links über die durchgezogene Mittellinie in eine Parkbucht abzubiegen und so zu wenden. Eine hinter ihr fahrende 48-jährige Renaultfahrerin aus Ehningen fuhr trotz Vollbremsung auf den Opel Corsa auf. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Corsa und kam links im unbefestigten Seitenstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Dabei wurde die 40-Jährige leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden. An den Autos entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zwei Einbrüche

NÜRTINGEN (lp). In die Räume einer Akademie in der Neckarstraße sowie in die Büroräume einer Firma im ehemaligen Zementwerk wurde in der Nacht zum Dienstag eingebrochen. Zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, wurde an beiden Gebäuden jeweils mit einem Stein eine Fensterscheibe…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen