Blaulicht

Unvorsichtig Spur gewechselt

17.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Eine kurze Unachtsamkeit führte am Donnerstag gegen 7 Uhr auf der B 27 bei Bonlanden zu einem Unfall. Eine 52-jährige Rottenburgerin fuhr mit ihrem VW EOS auf der rechten Spur der B 27 in Richtung Tübingen. Auf Höhe der Anschlussstelle Bonlanden wollte sie vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln, übersah jedoch den Volvo V60 neben ihr. Trotz Vollbremsung konnte der 52-jährige Volvo-Fahrer den Unfall nicht verhindern, beide Fahrzeuge krachten in die Mittelleitplanken, der Volvo wurde nach rechts abgewiesen und krachte in die rechte Leitplanke. Verletzt wurde zum Glück niemand, beide Fahrzeuge mussten allerdings abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet, was im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen führte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Auffahrunfall auf der A 8

KÖNGEN (lp). Eine Leichtverletzte und Sachschaden von 8000 Euro sind das Resultat eines Unfalls am Mittwochabend auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen. Ein 53-Jähriger fuhr in einem Mercedes gegen 17.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung München und musste…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen