Blaulicht

Unverschämte Trickdiebin

20.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Eine 51-Jährige wurde am Dienstagmittag das Opfer einer vermutlich rumänischen Trickdiebin. Im Kaufland zeigte diese ihr einen Zettel, auf dem stand, sie sei taubstumm und bitte um eine Spende. Die 51-Jährige gab ihr einen 10-Euro-Schein, den diese nicht annehmen wollte. Beim Zurückstecken griff die Täterin in die Geldbörse und zog die Scheckkarte heraus, die die Besitzerin jedoch festhalten konnte. Als die Unbekannte verschwand, stellte die 51-Jährige fest, dass ihr das Scheingeld in Höhe von 110 Euro fehlte. Die Trickdiebin ist circa 18 bis 20 Jahre alt, etwa 160 Zentimeter groß und schlank. Sie hat dunkle glatte kurze Haare und trug ein helles T-Shirt sowie eine dunkle Hose. Vermutlich ist sie in einen schwarzen BMW mit Stuttgarter Zulassung eingestiegen. Die Polizei bittet unter Telefon (0 70 24) 92 09 90 um Hinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dachstuhl brannte

ESSLINGEN (lp). Am Samstag gegen 17 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Mehrfamilienhauses in Esslingen gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes in der Kreuzstraße drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Gebäudes, woraufhin die Feuerwehr Esslingen…

Weiterlesen

Flüchtige Wohnungseinbrecher

BEMPFLINGEN (lp). Zwei männliche Einbrecher sind am Freitag um 19.40 Uhr in der Großbettlinger Straße von einer heimkehrenden Bewohnerin überrascht worden. Sie flüchteten dann über die Terrasse in Richtung Bahnhof und wurden zuletzt gesichtet, als sie dort die Bahngleise überquerten und in…

Weiterlesen

Betrunken gegen die Hauswand

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Hoher Sachschaden und eine verletzte Person waren die Folge eines Verkehrsunfalles im Ortsteil Stetten. Ein deutlich alkoholisierter 29-jähriger Smart-Lenker befuhr die K 1226/Stettener Hauptstraße von Echterdingen kommend in Richtung Stetten. In einer leichten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen