Blaulicht

Unverfrorener Dieb

28.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (pm). Völlig unverfroren ist ein Jugendlicher am Montag in einem Baumaschinenverleih in Stetten aufgetreten. Gegen 16.15 Uhr betrat der 17-Jährige die Firma in der Sielminger Straße und ging bei dichtem Kundenverkehr schnurstracks in die obere Etage. Dort zog der Jugendliche vorgefundene Firmenkleidung an, durchsuchte die Firmenräume und legte nach und nach ungeniert stehlenswerte Gegenstände im Wert von 1000 Euro zum Abtransport bereit. In einem Lagerraum schnürte der junge Mann ganze Pakete mit hochwertigen Ersatzteilen. Als er von einem Mitarbeiter entdeckt und des Ladens verwiesen wurde, ging der dreiste Jugendliche stattdessen erneut nach oben, um die anderen bereitgestellten Waren zu holen. Mehrere Mitarbeiter versperrten ihm den Weg, sodass der Jugendliche ohne Beute aus der Firma und über einen Zaun floh. Dort nahm ihn eine hinzugerufene Polizeistreife in Empfang. Der Jugendliche zeigte sich wenig kooperativ und hatte keinen Ausweis dabei. Auf dem Polizeirevier wurde er durch einen anderen Polizeibeamten identifiziert, der den 17Jährigen erst am Montagvormittag wegen eines anderen Diebstahldeliktes vernommen hatte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen