Blaulicht

Ungeplante Müllverbrennung

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In der Nacht zum Montag kam es in einem Abfallentsorgungsbetrieb in Esslingen zu einem Brand von rund 150 Kubikmeter im Freien gelagertem Müll. Die Feuerwehr Esslingen, mit acht Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften vor Ort, löschte den in Flammen stehenden, zur Müllverbrennung vorbereiteten gemischten Abfallberg rasch, sodass keine Gefahr für angrenzende Gebäude entstand. Auch wurden keine giftigen Rauchgase im Umfeld gemessen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Da der Müll zur Verbrennung anstand, entstand kein Sachschaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Hubschrauber in die Klinik

NECKARTENZLINGEN (lp). Am Freitag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Klein-Lkw die Landesstraße von Bempflingen Richtung Neckartenzlingen. Zwischen den beiden Ortschaften wollte er nach links auf einen Wirtschaftsweg einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt überholte ein nachfolgender…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen