Blaulicht

Ungebremst ins Stau-Ende

04.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Auf der B 10 bei Esslingen-Mettingen kam es am Freitag kurz nach 11 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Wegen einer Wanderbaustelle stockte der Verkehr auf der rechten Spur in Richtung Göppingen. Eine 41 Jahre alte Lenkerin eines VW Up! bemerkte dies nicht und fuhr nahezu ungebremst auf einen VW-Bus mit Anhänger auf. Durch die Wucht wurde der VW-Bus auf den langsam fahrenden Mercedes-Benz Viano geschoben. Die 41-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der VW Up! musste abgeschleppt werden. Die Bergung dauerte ungewöhnlich lange, da sich der Kleinwagen und der Anhänger ineinander verkeilt hatten. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wurde auf insgesamt etwa 19 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motor von BMW gerät in Brand

NÜRTINGEN (lp). Der Unterstützung eines Lastwagenfahrers ist es wohl zu verdanken, dass ein Fahrzeugbrand am Dienstagnachmittag glimpflich ausgegangen ist. Mit einem BMW war kurz vor 16 Uhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker auf der Bundesstraße 313 von Wendlingen nach Nürtingen unterwegs, als er kurz…

Weiterlesen

Schwer verletzt nach Frontalkollision

Nach der Frontalkollision zweier Autos ist die Landesstraße 1210 zwischen Owen und Beuren am Mittwochmorgen für knapp zwei Stunden voll gesperrt gewesen. Verursacht wurde der Unfall von einem 19-Jährigen, der mit seinem Mitsubishi Colt kurz nach sieben Uhr in Richtung Owen fuhr. Sein Wagen…

Weiterlesen

Rennradler leicht verletzt

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen zog sich ein 64-jähriger Rennradler zu, der am Dienstag in der Gerberstraße stürzte. Gegen 14.25 Uhr fuhr er hinter einem anderen Radler von der Steinengrabenstraße in Richtung Werastraße. Aus einem Seitenarm der Gerberstraße wollte ein vorfahrtsberechtigter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen