Blaulicht

Unfallflüchtiger gesucht

24.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN (lp). Am Dienstagnachmittag kam es an der Kreuzung Daimler-/Max-Lang-Straße zu einem Auffahrunfall, weil der Fahrer eines Pkw Fiat grob verkehrswidrig und rücksichtslos in die Kreuzung eingefahren war. Der circa 40 Jahre alte Fahrer eines hellblauen Fiat 500 kam gegen 14.15 Uhr von der Daimlerstraße her. An der Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines 41-jährigen VW-Passat-Fahrers auf der Max-Lang-Straße, der zur Vermeidung eines Zusammenstoßes eine Vollbremsung einleitete. Eine hinter dem Passat fahrende 22-jährige Mercedes-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr trotz Vollbremsung ins Heck des Vordermanns. Der Fiat-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und wird jetzt von der Polizei gesucht. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07 11) 7 09 13 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen