Blaulicht

Unfallflüchtigen ermittelt

24.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Kurz nachdem er sich am Mittwochabend von der Unfallstelle entfernt hatte, ist ein Flüchtiger dank Zeugenhinweisen ermittelt worden. Der 26-jährige Audifahrer hatte auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Marie-Curie-Straße einen VW Tiguan touchiert und einen Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro verursacht. Er blieb noch wenige Minuten in seinem Fahrzeug sitzen, entschloss sich dann aber, nach Hause zu fahren. Als die Polizei eine Stunde später bei ihm klingelte, räumte er die Straftat ein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen