Blaulicht

Unfallflüchtige ermittelt

01.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Dank aufmerksamer Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht am Sonntag gegen 19 Uhr in der Nürtinger Schickhardtstraße sehr schnell aufgeklärt werden. Eine 27-jährige Stuttgarterin war mit ihrem Mazda 323 auf der Teckstraße unterwegs und wollte dann nach rechts in die Schickhardtstraße abbiegen. Hierbei prallte die Fahrerin mit ihrem Wagen ins Heck eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Chevrolet Klak.

Danach setzte sie zurück und flüchtete ohne anzuhalten in Richtung Stuttgarter Straße. Zeugen verständigten die Polizei, die die Unfallverursacherin zu Hause antraf. Der Schaden am Chevrolet wird auf insgesamt etwa 4000 Euro beziffert. Die Unfallverursacherin erwartet ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen