Blaulicht

Unfallflucht und Alkohol

13.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Aufgrund von Zeugenhinweisen hat die Polizei Nürtingen einen Ford-Fahrer ermittelt, der gegen Mitternacht am Freitag auf einem Parkplatz in der Stuttgarter Straße einen BMW angefahren und anschließend die Flucht ergriffen hatte. Der 31-jährige Fahrer des Fords war auf der Badstraße unterwegs und fuhr auf einen Firmenparkplatz, um von dort aus nach links auf die B 313 einzufahren. Als er bemerkte, dass er nur nach rechts abbiegen darf, setzte er seinen Wagen zurück. Dabei stieß er gegen den BMW und richtete an dem Verkaufsfahrzeug einen Schaden von circa 2500 Euro an. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er einfach weiter. Zeugen hatten den Unfall beobachtet und das Kennzeichen notiert. Die Polizei stellten das Unfallfahrzeug vor einer Gaststätte in Neckartenzlingen fest. In der Gaststätte saß der Fahrer. Er stand laut Polizei erkennbar unter Alkoholeinwirkung und musste mit zur Blutentnahme. Auch sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen