Blaulicht

Unfall nach Überholmanöver

27.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen eine 20 Jahre alte Frau aus Erkenbrechtsweiler nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Weiler Steige ereignet hat. Die 20-Jährige war gegen 15.50 Uhr mit ihrem VW Golf von Beu-ren in Richtung Erkenbrechtsweiler unterwegs. Kurz nachdem ein weißer Pkw einen vorausfahrenden Lastwagen überholt hatte, setzte sie auch zum Überholen an, obwohl sie den weiteren Verlauf der Strecke nicht abschätzen konnte. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden VW Passat. Nur der schnellen Reaktion des Passat-Fahrers ist es zu verdanken, dass es nicht zu einer Frontalkollision kam. Auch der Lkw-Fahrer reagierte geistesgegenwärtig und zog mit seinem Lkw soweit wie möglich nach rechts. Trotzdem kam es noch zu einer seitlichen Kollision zwischen dem Lkw und dem Golf. Das Polizeirevier Nürtingen sucht nun nach dem Fahrer des weißen Fahrzeugs, der den Lkw zuerst überholt hat und den Unfall möglicherweise beobachten konnte. Er wird gebeten, sich unter der Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Betrunkener verursacht Unfall

ESSLINGEN (lp). Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Mit einem VW Passat war der Mann auf der Neckarstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Katharinenstraße nach links abbiegen. Zwar stoppte…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden. Fest steht…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen