Blaulicht

Unfall mit zwei Promille

11.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Mit zu viel Alkohol im Blut war ein 41-jähriger Mann aus Beuren unterwegs, als er am Samstagnachmittag mit seinem Mercedes auf der Eichendorffstraße fuhr. Es kam, wie es kommen musste: mit seinen mehr als zwei Promille schrammte er an einem parkenden Fiat entlang und verursachte Sachschaden von 4000 Euro. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe und beschlagnahmte seinen Führerschein.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stoppstelle überfahren

KIRCHHEIM (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung Tannenbergstraße und Eichendorffstraße ereignet hat. Eine 37-jährige Kirchheimerin war mit ihrem Mazda 5 auf der Tannenbergstraße stadteinwärts unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen