Blaulicht

Unfall mit mehreren Verletzten

17.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Mehrere Personen und ein Hund sind bei einem Unfall am Mittwochnachmittag im Körschtal verletzt worden. Ein 20-Jähriger war mit einem VW Golf gegen 13.30 Uhr von Denkendorf kommend in Richtung Deizisau unterwegs. Beim Linksabbiegen in einen Feldweg übersah der junge Mann den entgegenkommenden VW Tiguan eines 76-Jährigen. Bei der Kollision wurden der Unfallverursacher sowie die 73-jährige Beifahrerin in dem SUV leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Hund wurde vom Tiernotrettungsdienst versorgt und in eine Tierklinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden wird auf knapp 20 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Acker gelandet

GRABENSTETTEN (lp). Für die Witterung zu hohe Geschwindigkeit ist Ursache für einen Unfall am frühen Freitagmorgen zwischen Hülben und Grabenstetten. Ein 24-jähriger Römersteiner war gegen 2 Uhr mit seinem Audi A6 von Hülben in Richtung Grabenstetten unterwegs. Weil er bei starkem Regen und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen