Blaulicht

Unfall mit mehreren Verletzten

17.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Mehrere Personen und ein Hund sind bei einem Unfall am Mittwochnachmittag im Körschtal verletzt worden. Ein 20-Jähriger war mit einem VW Golf gegen 13.30 Uhr von Denkendorf kommend in Richtung Deizisau unterwegs. Beim Linksabbiegen in einen Feldweg übersah der junge Mann den entgegenkommenden VW Tiguan eines 76-Jährigen. Bei der Kollision wurden der Unfallverursacher sowie die 73-jährige Beifahrerin in dem SUV leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Der Hund wurde vom Tiernotrettungsdienst versorgt und in eine Tierklinik gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Schaden wird auf knapp 20 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Vor Auto gelaufen

ESSLINGEN (lp). In der Nacht zum Freitag wurde auf der Kirchackerstraße ein Fußgänger bei einer Kollision mit einem Pkw verletzt. Ein 20 Jahre alter Lenker eines Seat Mii fuhr gegen 2.30 Uhr vom Kreisverkehr Rotenackerstraße her auf der Kirchackerstraße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen