Blaulicht

Unfall mit mehreren Verletzten

15.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Drei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und fünf beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch um 21.15 Uhr in der Ulmer Straße Höhe Stauffenbergstraße. Ein 70-jähriger Lenker eines Mercedes C-Klasse befuhr die Ulmer Straße von ES-Zell her in Richtung Stadtmitte. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen kam er kurz vor der Stauffenbergstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte auf dem Gehweg mit zwei entgegenkommenden Radfahrern, die dadurch auf die Fahrbahn geschleudert wurden, wobei ein 18-Jähriger schwer und ein 19-Jähriger leicht verletzt wurde. Dann fuhr der Mercedes weiter in Richtung Stauffenbergstraße und kollidierte mit zwei im Einmündungsbereich zur Ulmer Straße haltenden Fahrzeugen. Hierbei wurde die 29-jährige Lenkerin eines Renaults schwer verletzt, die 42-jährige Lenkerin des zweiten Pkw blieb unverletzt. Schließlich kam der Mercedes in einer Böschung zum Stillstand. Die 68-jährige Beifahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde wie der Unfallfahrer und die weiteren Verletzten in ein Klinikum gebracht. Alle drei unfallbeteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 14 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen