Blaulicht

Unfall mit Linienbus

25.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (lp). Zwei zehn und elf Jahre alte Mädchen fuhren auf ihren Fahrrädern am Mittwoch um 17.40 Uhr auf dem Gehweg entlang der Esslinger Straße. Am Fußgängerüberweg vor der Kreuzung Blumenstraße/Uhlandstraße überquerten sie die Esslinger Straße. Der Fahrer eines aus Richtung Wendlingen kommenden Linienbusses der Linie 184 fuhr von der Haltestelle Blumenstraße los, er erkannte die Kinder auf dem Zebrastreifen erst spät und musste scharf bremsen.

Nach kurzem Wortwechsel mit dem Busfahrer überquerten die Mädchen den Zebrastreifen. Eines der Mädchen kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufgrund des Schreckens zu Fall und zog sich Schürfungen und Prellungen zu. Nicht geklärt werden konnte, ob der Bus und eines der Kinder sich auf dem Zebrastreifen berührt haben und ob der Fahrer den Sturz des Kindes hatte sehen können.

Die Polizei sucht nun unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 dringend Insassen des Busses, Passanten oder andere Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachtet haben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen