Blaulicht

Unfall auf der B 10

30.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein 19-jähriger Renault-Lenker war am Mittwochnachmittag auf der B 10 von Plochingen in Richtung Esslingen unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Oberesslingen ging an dem Pkw aus unbekannten Gründen plötzlich der Motor aus. Mit eingeschaltetem Warnblinklicht lenkte der 19-Jährige seinen Renault Twingo auf den Beschleunigungsstreifen und hielt an. Ein 50-jähriger Peugeot-Lenker wollte zu dieser Zeit von der Adenauerbrücke kommend auf die B 10 in Richtung Stuttgart einfahren. Dabei bemerkte er den auf dem Beschleunigungsstreifen stehenden Renault zu spät. Trotz Vollbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern. Da der 19-jährige Twingo-Lenker in diesem Moment aus seinem Pkw aussteigen wollte, wurde er durch die Aufprallwucht aus dem Fahrzeug geschleudert. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand etwa 8000 Euro Sachschaden. Beide waren nicht mehr fahrbereit.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen