Blaulicht

Unfall am Stauende

02.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Am Freitag ist es kurz vor 18 Uhr auf der L 1202 zwischen Ostfildern-Nellingen und der A-8-Anschlussstelle Esslingen zu einem Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen gekommen. Aufgrund eines Staus musste ein 35-Jähriger aus Ostfildern mit seinem Skoda anhalten. Dies nahm eine 28-jährige aus Unterfranken stammende Audi-Fahrerin zu spät wahr und fuhr auf das Stauende auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der zehnjährige Sohn des Skoda-Fahrers und die Unfallverursacherin leicht verletzt. Der Junge wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik verbracht, die Unfallverursacherin begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Ihr Pkw wurde abgeschleppt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen