Blaulicht

Unfall – aber wo?

04.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Seinen Führerschein erst einmal los ist ein 33 Jahre alter Autofahrer. Am frühen Mittwochmorgen gegen 4.15 Uhr war einer Polizeistreife an dem Ford Focus des Mannes ein massiver Frontschaden aufgefallen, weshalb er in der Bahnhofstraße gestoppt und einer Kontrolle unterzogen wurde. Der laut Polizei unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer gab an, dass er erst kurz zuvor einen Unfall gehabt habe. Einen genauen Unfallort konnte er jedoch nicht benennen. Der Schaden an seinem Auto wird auf 6000 Euro geschätzt. Die Suche der Polizei nach der Unfallstelle blieb ohne Erfolg.

Bilderstrecken

Blaulicht

Biker stürzt in Böschung

BEUREN (lp). Mit einer Kawasaki ist am Sonntagmittag ein 18-jähriger Biker auf der L 1250 verunglückt. Der junge Mann war gegen 12 Uhr auf der Beurener Steige zwischen Beuren und Erkenbrechtsweiler unterwegs, als er in einer Rechtskurve zu stark bremste. Dadurch kam er nach rechts von der…

Weiterlesen

Flucht nach Unfall

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Vermutlich mit einem silbernen VW hat ein Unbekannter in der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 15.10 Uhr, einen Unfall in der Hindenburgstraße verursacht und ist anschließend geflohen. Der Unfallverursacher dürfte nach Erkenntnissen der Polizei in Richtung…

Weiterlesen

Einbruch in Kelter

ESSLINGEN-METTINGEN(lp). Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonntag in die Kelter in der Lerchenbergstraße ein. In der Zeit zwischen 0.45 und 9.05 Uhr verschafften sich die Täter Zutritt zum Gebäude. In der Kelter wurden mehrere Türen aufgebrochen, im Verkaufsraum durchwühlten sie Schubladen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen