Blaulicht

Unfälle führen zu langen Staus

07.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Gleich zweimal hat es am Montagmorgen auf der B 313 bei der Anschlussstelle Wendlingen gekracht. Beim ersten Unfall gegen 6.40 Uhr, etwa 200 Meter vor der Anschlussstelle Wendlingen in Fahrtrichtung Nürtingen, erkannte ein 50-jähriger Fiat Croma-Fahrer zu spät, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken kam. Trotz Notbremsung krachte er mit seinem Fiat ins Heck des Audi Q5 eines 51-Jährigen. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde der Audi-Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Gegen 8 Uhr kam es etwa 600 Meter nach der Anschlussstelle Wendlingen in gleicher Fahrtrichtung erneut zu einem Auffahrunfall. Die 44-jährige Fahrerin eines neuwertigen VW T5 musste wegen eines Rückstaus abbremsen. Im Rückspiegel sah sie einen Mercedes Lastzug, dessen 62-jähriger Fahrer den Rückstau offenbar nicht bemerkt hatte und mit unverminderter Geschwindigkeit heranfuhr. Sie versuchte noch auf den Standstreifen zu kommen, trotzdem krachte der Lastzug ungebremst ins Heck des VW. Glücklicherweise wurde die 44-Jährige nur leicht verletzt. Die zufällig anwesende Besatzung eines Rettungswagens versorgte die Fahrerin. Auch ihr Hund, der in einer Hundebox im VW-Bus transportiert wurde, konnte mit leichten Verletzungen aus dem völlig zerstörten Fahrzeugwrack befreit werden. Der Fahrer des Lastzugs blieb offenbar unverletzt, obwohl auch seine Fahrerkabine massiv beschädigt wurde. Der Sachschaden am Lastzug wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt, der neuwertige VW T5 hatte nur noch Schrottwert. Der Schaden wird auf etwa 70 000 Euro beziffert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Bergungsmaßnahmen, der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und einem kilometerlangen Rückstau im morgendlichen Berufsverkehr.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrraddieb bespuckte Polizisten

AICHTAL (lp). Ein Fahrraddieb wurde am Dienstagabend in Aich auf frischer Tat festgenommen. Offenbar hatte der 29-Jährige gegen 21.20 Uhr beobachtet, wie ein Anwohner in den Stockwiesen ein hochwertiges Mountainbike in einem Van verstaute. Der Dieb nutzte eine kurze Abwesenheit des Besitzers, um…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen