Blaulicht

Unfälle durch Blitzeis

02.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Silvestermorgen, in der Zeit zwischen 7.55 und 10.30 Uhr, kam es bei einsetzendem Regen auf den kalten Fahrbahnen zu Blitzeisbildung, in dessen Folge sich 41 Verkehrsunfälle ereigneten. Dabei wurden insgesamt neun Personen verletzt. Drei Personen (zwei Radfahrer und ein Rollerfahrer) erlitten schwere Verletzungen, sieben Personen wurden leicht verletzt. Gegen 8.15 Uhr ist ein VW-Fahrer bei Frickenhausen-Linsenhofen auf spiegelglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr er erst in den Seitengraben und überschlug sich. Eine Person wurde dabei verletzt. lp/Foto: 7aktuell

Bilderstrecken

Blaulicht

Toaster in Flammen

NEUHAUSEN (lp). Zu einem Küchenbrand wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwoch kurz vor 14 Uhr in die Lettenstraße gerufen. In einer Küche im Erdgeschoss hatte ein 10-Jähriger den Toaster in Betrieb genommen und war kurz aus dem Raum gegangen. Als er zurückkam, stand der Toaster…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen