Blaulicht

Unbedachter Fahrstreifenwechsel

17.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein Fehler beim Fahrstreifenwechsel ist wohl die Ursache für einen Unfall am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der B 297 zwischen Kirchheim und Dettingen. Eine 44-jährige Esslingerin war mit ihrem VW Golf auf der B 297 aus Richtung Kirchheim in Richtung Dettingen unterwegs. Nach Ortsende Kirchheim wollte sie vom rechten über den linken Fahrstreifen auf die Linksabbiegespur zur Autobahnauffahrt Richtung Karlsruhe wechseln. Hierbei wechselte sie die Fahrstreifen, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Die Fahrerin eines VW Passat konnte nicht mehr reagieren; beim Zusammenstoß wurde der VW Golf der Unfallverursacherin so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Da es zum Unfallhergang unterschiedliche Darstellungen gibt, bittet die Polizei Kirchheim Zeugen, sich unter Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen