Blaulicht

Unachtsam unterwegs

21.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Eine kurze Unaufmerksamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 7.30 Uhr auf der Hauptstraße in Frickenhausen ereignet hat.

Ein 33-jähriger Neuffener war mit seinem Mercedes CLA in Richtung Nürtingen unterwegs. Kurz vor dem Bahnübergang musste er wegen des sich zurückstauenden Verkehrs bremsen und anhalten. Eine nachfolgende 50-jährige Frickenhäuserin erkannte dies zu spät und fuhr trotz einer Vollbremsung mit ihrem Renault Megane noch leicht auf den Mercedes auf. Eine hinter dem Renault fahrende 18-jährige, aus Frickenhausen stammende Fahranfängerin reagierte ebenfalls zu spät. Sie krachte mit ihrem BMW 1er so heftig ins Heck des Renaults, dass dieser noch mal auf den Mercedes aufgeschoben wurde. Während der Mercedesfahrer unverletzt blieb, wurden die beiden Fahrerinnen des Renaults und des BMWs leicht verletzt. An dem Renault und an dem BMW entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden an den drei Autos wird auf insgesamt etwa 16 000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen