Blaulicht

Unachtsam abgebogen

18.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Aus Unachtsamkeit hat am Donnerstagnachmittag ein Pedelecfahrer an der Einmündung Schulze-Delitzsch-Straße in die Eichendorffstraße einen Unfall verursacht. Der 81 Jahre alte Pedeleclenker aus Frickenhausen fuhr kurz nach 15 Uhr auf der Schulze-Delitzsch-Straße in Richtung Roßdorfweg und bog nach links in die Eichendorffstraße ab. Hierbei achtete er nicht auf eine 25-jährigen Frau aus Kirchheim, die mit ihrem Skoda Fabia entgegenkam. Der Radler traf den Pkw am linken Außenspiegel und schlitterte an der ganzen Fahrzeugseite entlang, stürzte und zog sich dabei zum Glück nur eine leichte Verletzung an der Hand zu, die vor Ort versorgt wurde. Das Pedelec war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Schaden entstand in Höhe von insgesamt etwa 2500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Café eingebrochen

ESSLINGEN (lp). In ein Café in der Sulzgrieser Straße ist in der Zeit zwischen Montagnachmittag, 16.30 Uhr, und Dienstagmorgen, neun Uhr, eingebrochen worden. Der Täter öffnete gewaltsam das Fenster des Eisverkaufs und gelangte so ins Innere. Dort brach er drei Geldspielautomaten auf und…

Weiterlesen

Vorfahrt genommen

NEUFFEN (lp). Nicht richtig aufgepasst hat eine 29 Jahre alte VW Golf-Fahrerin, die am Montagvormittag im Schützenhausweg unterwegs gewesen ist. An der Kreuzung mit der Friedrich-Silcher-Straße hielt die Frau kurz nach neun Uhr kurz an, setzte ihre Fahrt dann aber geradeaus fort. Den in diesem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beim Versuch in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Musberg einzusteigen, sind am Montagabend zwei Einbrecher überrascht worden. Zwischen 18 und 18.15 Uhr versuchten die beiden über ein gekipptes Fenster in die Wohnung in der Kleiststraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen