Blaulicht

Über Kreisverkehr geschanzt

16.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein zerstörter Kreisverkehr und sehr hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Kirchheim-Nabern, der sich am Samstagmorgen gegen 4 Uhr ereignet hat. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem hochmotorisierten Mercedes C 63 AMG, die Vordere Straße in Bissingen in Richtung Kreisverkehr K 1250 Nabern. Mit überhöhter Geschwindigkeit schanzte er geradeaus über die baulich erhobene Mitte des Kreisverkehrs und kam nach etwa 100 Metern mit seinem Fahrzeug in einem Feld zum Stillstand. Der Unterboden des Luxusfahrzeuges wurde dabei erheblich beschädigt, sodass von einem Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro ausgegangen wird. Die Ermittlungen zum Fahrer wurden aufgenommen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Die Vorfahrt genommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Lediglich Blechschaden gab es bei einem Unfall am Dienstagabend an der Einmündung Eichwasenring in die Altdorfer Straße. Die 67 Jahre alte Lenkerin eines VW Golf fuhr gegen 18.30 Uhr auf der Altdorfer Straße in Fahrtrichtung Altdorf. Bei der Einmündung Eichwasenring fuhr…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen