Blaulicht

Trotz Gegenverkehr überholt

03.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine 30-jährige Nürtingerin befuhr am Freitagabend kurz vor 20 Uhr mit ihrem Golf die Gerberstraße in Nürtingen stadtauswärts. Hierbei wurde sie plötzlich auf Höhe der Einmündung der Straße Am Lerchenberg von einem 20-jährigen BMW-Fahrer überholt. Zur gleichen Zeit kam jedoch Gegenverkehr, so dass alle drei Fahrzeuge scharf abbremsen mussten, um einen Unfall zu verhindern. Als alle drei Fahrzeuge zum Stillstand gekommen waren, musste sogar rangiert werden, um dem 20-jährigen Pkw-Lenker die Weiterfahrt zu ermöglichen. Das Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 92 24-0, hat die Ermittlungen wegen Straßengefährdung gegen den jungen Mann aufgenommen. Die Polizei sucht nun dringend den entgegenkommenden Pkw-Fahrer, der nach dem Vorfall stadteinwärts weiterfuhr. Er soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen