Blaulicht

Trotz Gegenverkehr überholt

03.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine 30-jährige Nürtingerin befuhr am Freitagabend kurz vor 20 Uhr mit ihrem Golf die Gerberstraße in Nürtingen stadtauswärts. Hierbei wurde sie plötzlich auf Höhe der Einmündung der Straße Am Lerchenberg von einem 20-jährigen BMW-Fahrer überholt. Zur gleichen Zeit kam jedoch Gegenverkehr, so dass alle drei Fahrzeuge scharf abbremsen mussten, um einen Unfall zu verhindern. Als alle drei Fahrzeuge zum Stillstand gekommen waren, musste sogar rangiert werden, um dem 20-jährigen Pkw-Lenker die Weiterfahrt zu ermöglichen. Das Polizeirevier Nürtingen, Telefon (0 70 22) 92 24-0, hat die Ermittlungen wegen Straßengefährdung gegen den jungen Mann aufgenommen. Die Polizei sucht nun dringend den entgegenkommenden Pkw-Fahrer, der nach dem Vorfall stadteinwärts weiterfuhr. Er soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dachstuhl brannte

ESSLINGEN (lp). Am Samstag gegen 17 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Mehrfamilienhauses in Esslingen gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes in der Kreuzstraße drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Gebäudes, woraufhin die Feuerwehr Esslingen…

Weiterlesen

Flüchtige Wohnungseinbrecher

BEMPFLINGEN (lp). Zwei männliche Einbrecher sind am Freitag um 19.40 Uhr in der Großbettlinger Straße von einer heimkehrenden Bewohnerin überrascht worden. Sie flüchteten dann über die Terrasse in Richtung Bahnhof und wurden zuletzt gesichtet, als sie dort die Bahngleise überquerten und in…

Weiterlesen

Betrunken gegen die Hauswand

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Hoher Sachschaden und eine verletzte Person waren die Folge eines Verkehrsunfalles im Ortsteil Stetten. Ein deutlich alkoholisierter 29-jähriger Smart-Lenker befuhr die K 1226/Stettener Hauptstraße von Echterdingen kommend in Richtung Stetten. In einer leichten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen