Blaulicht

Trickdiebstahl beim Friseur

09.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Ein Trickdiebstahl hat sich am Donnerstag gegen 16 Uhr in der Ruiter Straße in Scharnhausen ereignet. Die zwei unbekannten Täterinnen betraten einen Friseursalon und kauften eine Dose Haarfestiger. Diese bezahlten sie mit einem 100-Euro-Schein und nahmen das Wechselgeld entgegen. Mit diversen Fragen lenkte das Duo die Besitzerin sowie eine Angestellte des Salons ab und verlangten nach einer Farbkarte. Diese stellten die Täterinnen so auf, dass sie den noch offen auf dem Tresen liegenden Schein verdecken und entwenden konnten. Die Täterinnen sind circa 20 Jahre und etwa 1,60 Meter groß. Beide trugen ihr schwarzes Haar zu einem Zopf geflochten. Die Frauen haben auffallend runde Gesichter und sprechen nur gebrochen deutsch. Sie dürften vermutlich Geschwister sein. Der Polizeiposten Ostfildern bittet unter Telefon (07 11) 34 16 98 30 um Zeugenhinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Verkehrszeichen kollidiert

BEUREN (lp). Straßenglätte ist einem 19-jährigen Honda Civic-Fahrer in der Nacht auf Montag, gegen 2.30 Uhr, zum Verhängnis geworden. Er verlor in der Beurener Steige, kurz vor Beuren, die Kontrolle über seinen Wagen und rutschte nach rechts von der Straße. Ein Verkehrszeichen und ein Wegweiser…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

DETTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend erlitten, als ihr die Vorfahrt genommen wurde. Eine 22-Jährige war um 18 Uhr mit ihrem Fiat Punto von der Dieselstraße in die Kirchheimer Straße abgebogen. Hierbei übersah sie den Nissan Micra…

Weiterlesen

Am Steuer eingeschlafen

ESSLINGEN (lp). Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Verkehrspolizei gegen den 20-jährigen Fahrer eines Opel Corsa nach einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend auf der Augustiner Straße ereignet hat. Der aus Neuhof in Bayern stammende Fahrer war gegen 21.30 Uhr auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen