Blaulicht

Tresor gestohlen

14.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Weil er beim Betreten eines landwirtschaftlichen Anwesens am Samstagmorgen einen aufgebrochenen Tresor in einem Trockenraum vorgefunden hat, rief ein 35-Jähriger die Polizei. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie im Stadtteil Berkheim den Tresor untersuchten. Niemand wusste zunächst, woher dieser stammte. Unterlagen führten zu einer Firma in Esslingen. Dort fand man allerdings keinerlei Aufbruchspuren. Als die Beamten den 79-jährigen Geschäftsführer kontaktierten, wurde festgestellt, dass in dessen Privathaus in Aichwald eingebrochen worden war. Unbekannte hatten am Freitag das Esszimmerfenster an der Gebäuderückseite aufgehebelt und waren so in das Wohnhaus eingedrungen. Wie der Tresor abtransportiert wurde, müssen nun die Ermittlungen klären.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Acker gelandet

GRABENSTETTEN (lp). Für die Witterung zu hohe Geschwindigkeit ist Ursache für einen Unfall am frühen Freitagmorgen zwischen Hülben und Grabenstetten. Ein 24-jähriger Römersteiner war gegen 2 Uhr mit seinem Audi A6 von Hülben in Richtung Grabenstetten unterwegs. Weil er bei starkem Regen und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen