Blaulicht

Traktor total zerstört

08.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein spektakulärer Vorfall hat sich am Mittwochnachmittag im Stadtteil Zell ereignet, bei dem ein Traktor total zerstört worden ist. Ein Mann stellte gegen 16.30 Uhr sein Gefährt auf einem Wiesengrundstück ab und vergaß, die Handbremse richtig anzuziehen. Der Traktor rollte auf dem abschüssigen Gelände los. Er rollte über die Wiese, wälzte rund zehn Meter Zaun um und stürzte drei Meter tief auf die Wendeplatte in der Straße Im Gaugenmaier. Dort kippte der Traktor um und blieb auf der Seite liegen. Durch einen Anwohner wurde der Besitzer auf sein Missgeschick aufmerksam gemacht. Der Schaden wird auf 7500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall im Feierabendverkehr

KIRCHHEIM (lp). Für erhebliche Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr sorgte am Montag kurz nach 16 Uhr ein Unfall auf der B 465 in Fahrtrichtung Kirchheim bei der Autobahnanschlussstelle. Ein 19 Jahre alter Lenker eines VW Golf fuhr auf den haltenden Opel Corsa eines 21-Jährigen auf, durch…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen