Blaulicht

Tragischer Aufzugs-Unfall geklärt

05.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hs). Wie berichtet, ist am Montag eine 75 Jahre alte Frau bei einem rund neun Meter tiefen Sturz in einen Aufzugschacht zu Tode gekommen. Wie die Polizei mitteilt, haben die Untersuchungen ergeben, dass der private Aufzug, der zu der Wohnung gehört, stecken geblieben war. Der tragische Unfall geschah offenbar, als die Frau versuchte, herauszuklettern, und dabei vermutlich das Gleichgewicht verlor und in den Schacht stürzte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen