Blaulicht

Toter bei Wohnungsbrand

20.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Kurz nach Mitternacht ist es am Donnerstag in der Esslinger Altstadt zu einem Wohnungsbrand gekommen. Der Wirt einer Weinstube wurde auf laute Geräusche aus der Wohnung über dem Lokal aufmerksam. Von der Straße aus sah der Gastronom dichte Rauchschwaden aus den Fenstern im ersten Obergeschoss aufsteigen und alarmierte per Notruf die Rettungskräfte. Als diese eintrafen, hatten die anwesenden Hausbewohner das Gebäude bereits selbstständig verlassen oder wurden von Polizei und Feuerwehr aufgefordert, das Gebäude zu verlassen. Der Brand wütete ausschließlich in einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Da auf Klopfen und Klingeln niemand öffnete, traten Polizisten die Wohnungstür ein. Jedoch war die Wohnung so stark verraucht, dass die Polizisten sie nicht betreten konnten. Der dichte Rauch löste auch den im Treppenhaus installierten Rauchmelder aus. Eine konkrete Gefahr für umliegende Gebäude bestand wegen des Feuers nicht. Noch in der Nacht konnten die Nachbarwohnungen wieder bezogen werden. Die betroffene Wohnung brannte vollständig aus. Bei den Löscharbeiten entdeckte die Feuerwehr in der Wohnung die Leiche eines Mannes. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um den 53-jährigen Mieter, der alleine in der Wohnung lebte. Die wahrscheinliche Brandausbruchstelle wurde im Bereich des Betts lokalisiert. Nach bisherigem Stand gilt ein Unglücksfall als sehr wahrscheinlich. Bislang gibt es keine Hinweise, die auf ein Verschulden Dritter oder auf Fremdeinwirkung deuten. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von circa 150 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen