Blaulicht

Tödlicher Unfall auf L 1205 bei Wolfschlugen

18.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der L 1205 zwischen Wolfschlugen und Sielmingen ereignet. Der genaue Unfallzeitpunkt steht nicht fest. Das verunglückte Auto wurde kurz vor ein Uhr von einem Busfahrer entdeckt. Ein 48-Jähriger hatte offenbar mit seinem Opel die Landesstraße befahren und war nach einer Rechtskurve auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen. Sein Pkw prallte frontal gegen einen Baum. Der nicht angegurtete Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Er musste von der Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften ausgerückt war, geborgen werden. An dem Opel entstand ein Totalschaden. Während der Bergungen war die Verbindungsstraße bis 2.30 Uhr gesperrt. lp/Foto: 7aktuell/Jüptner

Bilderstrecken

Blaulicht

Großeinsatz in Neuhausen

NEUHAUSEN (lp). Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei ist am Freitag zu einer Firma für Sensortechnik in die Schurwaldstraße nach Neuhausen ausgerückt. Ersten Ermittlungen nach war es gegen 9.30 Uhr zur Überhitzung in einem Härteofen gekommen. Durch die Hitze entstanden…

Weiterlesen

Mutmaßlicher Dealer in Haft

GRAFENBERG (lp). Wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und eine Rauschgiftermittlungsgruppe der Kriminalpolizei gegen einen 32-jährigen polizeibekannten Deutschen aus Grafenberg. Der Mann, der im Verdacht steht, einen…

Weiterlesen

Zeugen zu Fischwilderei gesucht

WENDLINGEN (lp). Wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz ermittelt der Polizeiposten Wendlingen gegen einen unbekannten Angler. Ein Spaziergänger entdeckte am Donnerstag, um die Mittagszeit, einen toten Amurkarpfen auf einem Stein im Neckar liegen. Das etwa ein Meter große Tier hatte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen