Blaulicht

Tierischer Verfolger

08.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Einer Spaziergängerin hat die Polizei am Mittwochnachmittag in Neuffen helfen können, als sie plötzlich einen zweiten Hund hatte. Die Frau ging mit ihrem Tier zwischen Kohlberg und Neuffen Gassi. Als sie an einem Bauernhof vorbeikam, folgte ihr ein weiterer Hund. Nachdem dieser nicht umdrehte und friedlich bis in den Ort nebenher trottete, wusste sie sich nicht mehr zu helfen. Deswegen ging sie zum Polizeiposten und ein Beamter konnte die Hundehalterin ermitteln. Sie kam zur Dienststelle und holte ihren Vierbeiner ab.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen