Blaulicht

Thuja-Hecke abgefackelt

02.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/TECK (lp). Gründlich schief ging die Nachbarschaftshilfe eines 69-jährigen Mannes in der Mörikestraße am Samstagnachmittag gegen 15.50 Uhr. Mit Hilfe eines Gasbrenners wollte er im Nachbargarten Unkraut abflammen, wobei das Feuer auf die dahinter befindliche 2,5 Meter hohe Thuja-Hecke übergriff. Das Feuer breitete sich auf der gesamten Länge der Hecke über 24 Meter aus und griff auch noch auf einen davor geparkten Opel Corsa über. Die Halterin konnte ihr Fahrzeug noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Dettingen aus dem Brandbereich wegfahren, hat aber einen Sachschaden von 10 000 Euro zu beklagen. Durch den beherzten Einsatz der Feuerwehr Dettingen, die mit drei Fahrzeugen und 17 Mann am Brandherd eintraf, konnte die Thuja-Hecke zügig gelöscht und weiterer Schaden verhindert werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen