Blaulicht

Teurer Wildunfall

08.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (lp). Ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro ist bei einem Wildunfall am Donnerstag kurz vor 23 Uhr entstanden. Ein 64-jähriger BMW-Lenker fuhr von Großbettlingen herkommend in Richtung Bempflingen. Als ihm ein Wildschwein vor das Auto lief, konnte er eine Kollision nicht vermeiden. Nach dem Unfall lief das Tier weiter. Das Auto war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen